Brownells Deutschland - Einer der größten Lieferanten für Waffenteile, Büchsenmacherwerkzeug & Schießsportzubehör Deutschland

BROWNELLS
SHOTGUN CHAMBER GAUGE

080546010
A Critical Measurement You Simply Can't Estimate
Here is a service that you and every gunsmith in the world should be offering all shotgun shooters. But, because of a lack of proper instructions and tools, plus the fact that most shooters do not know that a cure exists, the correction has been offered by only a handful of aware gunsmiths. These men have made heroes of themselves (and money) in their trade areas. This, you too, can and should do. It is profitable . . . the guns need it . . . and the shooters want it! The trapshooting customer will love you, the skeet shooter will offer to beat up your enemies and the hunter will swear you have performed a miracle on his old Bess! By reworking an improper chamber you will reduce recoil, shot deformation, target or game-missing "free holes" and improve patterns. And all you need are the Walker Gauges, the proper chamber and Forcing Cone Reamers, and the Instructions we furnish, to give the gun the right chamber dimensions for modern, star crimped, plastic shells. Just like that, and you are making a lot of people happy, a reputation for yourself as a knowledgeable shotgun man, and a respectable profit. An unbeatable combination! Not Just Choke Alone It is generally believed that the "right choke" has everything to do with pattern, recoil and performance. Choke is important, but of equal or more importance are the configuration of the chamber and forcing cone and how all three - choke, cone and chamber - work together. Millions of Shotguns Just Waiting There are millions (!) of shotguns in use today with the obsolete "short" chambers and forcing cones incapable of delivering a passable pattern without "free holes" when shooting modern, star-crimped shells. And, because of these obsolete chambers, they kick your teeth out and punch the action unnecessarily with higher pressures while performing far below expected standards. Obsolete Chamber The problem with chambers is that, over the years, there have been a great variety of "correct depths" used for the shells then currently being manufactured, many of them shorter than 2-¾" or 3" overall length of the fired cases of today's plastic shell. Couple this with a short Forcing Cone (the taper from chamber diameter to bore diameter) and the results are: deformed shot; distorted patterns; torn hulls; excessive kicking and pressure. That crimp must have room to unfold completely flat when the shot and wad go from case to bore. Any little bit of case forced into their path because of a short chamber spells trouble with a capital "T". Gauge Tells It All The purpose of the Walker Chamber Gauge is threefold: First, and most important, to check your work when doing a chamber job for a customer; Second, to identify obsolete, too-short chambers on guns brought in for service, and Third, to demonstrate to your shooters why their guns are not performing to their full capabilities. Proven On Thousands Of Guns The system was developed and proven by the late Ralph Walker, Selma, Alabama, gunsmith, writer and author, who had used it in his shop. Instructions for the work were written and illustrated by Ralph. As he said in a letter to us: "I think the troops will take to the depth gauges plus the chamber re-working jobs and will find as much work as they have with the choke work (which Ralph also developed) if they will do half a job of selling". Bonus Profits For You Before adjusting the choke on a customer's gun with our choke reamers and hones, check the gun's chamber with the proper Walker Chamber Gauge. Do this while the customer is present. Explain what you are doing and why it is of great value. Also point out the advantages of the long forcing cone - it will enhance you, in his eyes, as an authority on the subject. If your customer understands (and most will) and orders the chamber/long forcing cone job along with the choke adjustment, correct the chamber first and pattern the gun before doing the choke adjustment. The results you will get by following this technique can best be described as phenomenal. You will have picked up two jobs instead of one and made your customer mighty happy. In a nutshell: an excellent and profitable service you should be offering immediately.  

SPECS: 10, 12, 16, 20, .410 gauge Overall lengths vary from 3.75" (9.5cm) to 4.5" (11.4cm). Blued steel.

23.9 35.9 3 EUR
Artikel-Nr.: 080546010
BROWNELLS 10 Gauge / Chamber 2-7/8", 3-1/2" Hier ist ein Service, den Sie und jeder Büchsenmacher der Welt allen Schrotflintenschützen anbieten sollten. Aber aufgrund eines Mangels an geeigneten Anweisungen und Werkzeugen sowie der Tatsache, dass die meisten Schützen nicht wissen, dass es ein Heilmittel gibt, wurde die Korrektur nur von einer Handvoll aufmerksamer Büchsenmacher angeboten. Diese Männer haben sich in ihren Handelsgebieten zu Helden (und zu Geld) gemacht. Auch Sie können und sollten dies tun. Es ist profitabel. . . die Waffen brauchen es. . . und die Schützen wollen es! Der Fallenschütze wird Sie lieben, der Tontaubenschütze bietet an, Ihre Feinde zu verprügeln, und der Jäger wird schwören, dass Sie an seiner alten Bess ein Wunder vollbracht haben! Durch die Überarbeitung einer ungeeigneten Kammer reduzieren Sie Rückstoß, Schussverformung, ziel- oder wildfehlende „freie Löcher“ und verbessern Muster. Und alles, was Sie brauchen, sind die Walker Gauges, die richtigen Kammer- und Forcing Cone Reamers und die von uns bereitgestellten Anweisungen, um der Waffe die richtigen Kammerabmessungen für moderne, sterngecrimpte Kunststoffpatronen zu geben. Einfach so, und Sie machen eine Menge Leute glücklich, einen Ruf für sich selbst als sachkundiger Flintenmann und einen respektablen Gewinn. Eine unschlagbare Kombination! Nicht nur Choke allein Es wird allgemein angenommen, dass der "richtige Choke" alles mit Muster, Rückstoß und Leistung zu tun hat. Der Choke ist wichtig, aber von gleicher oder größerer Bedeutung sind die Konfiguration der Kammer und des Antriebskegels und wie alle drei – Choke, Kegel und Kammer – zusammenarbeiten. Millionen von Schrotflinten warten nur darauf Es gibt heute Millionen (!) von Schrotflinten mit den veralteten „kurzen“ Kammern und Kraftkegeln, die beim Schießen mit modernen, sterngekräuselten Granaten kein passables Muster ohne „freie Löcher“ liefern können. Und wegen dieser veralteten Kammern treten sie Ihnen die Zähne aus und schlagen die Aktion unnötig mit höheren Drücken, während sie weit unter den erwarteten Standards arbeiten.Veraltete Kammern Das Problem mit Kammern besteht darin, dass im Laufe der Jahre eine Vielzahl von "korrekten Tiefen" für die damals hergestellten Granaten verwendet wurden, viele davon kürzer als 2-¾ "oder 3" Gesamtlänge des abgefeuerten Fällen der heutigen Kunststoffschale. Kombinieren Sie dies mit einem kurzen Forcing Cone (die Verjüngung vom Kammerdurchmesser zum Bohrungsdurchmesser) und die Ergebnisse sind: deformierter Schuss; verzerrte Muster; zerrissene Rümpfe; übermäßiges Treten und Drücken. Dieser Crimp muss Platz haben, um sich vollständig flach zu entfalten, wenn der Schuss und das Bündel von der Hülse zur Bohrung gehen. Jeder kleine Fall, der ihnen aufgrund einer kurzen Kammer in den Weg gezwungen wird, bedeutet Ärger mit einem großen "T". Gauge sagt alles Der Zweck des Walker Chamber Gauge ist dreifach: Erstens und am wichtigsten, um Ihre Arbeit zu überprüfen, wenn Sie einen Kammerjob für einen Kunden erledigen; Zweitens, um veraltete, zu kurze Patronenlager an Waffen zu identifizieren, die zum Service gebracht werden, und drittens, um Ihren Schützen zu zeigen, warum ihre Waffen nicht ihre volle Leistung erbringen. Bewährt auf Tausenden von Waffen Das System wurde von dem verstorbenen Ralph Walker, Selma, Alabama, Büchsenmacher, Schriftsteller und Autor, entwickelt und erprobt, der es in seinem Geschäft verwendet hatte. Anleitungen für die Arbeit wurden von Ralph geschrieben und illustriert. Wie er uns in einem Brief sagte: „Ich denke, die Truppen werden sich den Tiefenmessern und den Kammerüberarbeitungsjobs annehmen und genauso viel Arbeit finden wie sie mit der Choke-Arbeit (die Ralph ebenfalls entwickelt hat), wenn sie dies tun eine halbe Arbeit des Verkaufens". Bonusgewinne für Sie Bevor Sie den Choke an der Waffe eines Kunden mit unseren Choke-Reibahlen und Honen einstellen, überprüfen Sie die Kammer der Waffe mit der richtigen Walker-Kammerlehre. Tun Sie dies, während der Kunde anwesend ist. Erklären Sie, was Sie tun und warum es von großem Wert ist. Weisen Sie auch auf die Vorteile des langen Treibkegels hin – er wertet Sie in seinen Augen als Autorität auf dem Gebiet auf.Wenn Ihr Kunde versteht (und die meisten werden) und den Auftrag für die Kammer/den langen Konus zusammen mit der Choke-Einstellung anordnet, korrigieren Sie zuerst die Kammer und richten Sie die Waffe aus, bevor Sie die Choke-Einstellung vornehmen. Die Ergebnisse, die Sie mit dieser Technik erzielen, können am besten als phänomenal beschrieben werden. Sie haben statt einem zwei Aufträge angenommen und Ihren Kunden mächtig glücklich gemacht. Kurz gesagt: Ein exzellenter und profitabler Service, den Sie sofort anbieten sollten.
31.9 EUR 1 31,90 € *
Lieferzeit ca. 14-21 Tage.
1 Stk. im Großlager.
Eigenschaften: Patrone: 10 Gauge

Eigenschaften

Patrone: 10 Gauge Versandgewicht: 0,249kg Höhe: 18mm Breite: 79mm Länge: 127mm

Artikeldetails

Made in USA




Artikel-Nr.: 080546028
BROWNELLS 28 Gauge / Chamber 2-3/4" Hier ist ein Service, den Sie und jeder Büchsenmacher der Welt allen Schrotflintenschützen anbieten sollten. Aber aufgrund eines Mangels an geeigneten Anweisungen und Werkzeugen sowie der Tatsache, dass die meisten Schützen nicht wissen, dass es ein Heilmittel gibt, wurde die Korrektur nur von einer Handvoll aufmerksamer Büchsenmacher angeboten. Diese Männer haben sich in ihren Handelsgebieten zu Helden (und zu Geld) gemacht. Auch Sie können und sollten dies tun. Es ist profitabel. . . die Waffen brauchen es. . . und die Schützen wollen es! Der Fallenschütze wird Sie lieben, der Tontaubenschütze bietet an, Ihre Feinde zu verprügeln, und der Jäger wird schwören, dass Sie an seiner alten Bess ein Wunder vollbracht haben! Durch die Überarbeitung einer ungeeigneten Kammer reduzieren Sie Rückstoß, Schussverformung, ziel- oder wildfehlende „freie Löcher“ und verbessern Muster. Und alles, was Sie brauchen, sind die Walker Gauges, die richtigen Kammer- und Forcing Cone Reamers und die von uns bereitgestellten Anweisungen, um der Waffe die richtigen Kammerabmessungen für moderne, sterngecrimpte Kunststoffpatronen zu geben. Einfach so, und Sie machen eine Menge Leute glücklich, einen Ruf für sich selbst als sachkundiger Flintenmann und einen respektablen Gewinn. Eine unschlagbare Kombination! Nicht nur Choke allein Es wird allgemein angenommen, dass der "richtige Choke" alles mit Muster, Rückstoß und Leistung zu tun hat. Der Choke ist wichtig, aber von gleicher oder größerer Bedeutung sind die Konfiguration der Kammer und des Antriebskegels und wie alle drei – Choke, Kegel und Kammer – zusammenarbeiten. Millionen von Schrotflinten warten nur darauf Es gibt heute Millionen (!) von Schrotflinten mit den veralteten „kurzen“ Kammern und Kraftkegeln, die beim Schießen mit modernen, sterngekräuselten Granaten kein passables Muster ohne „freie Löcher“ liefern können. Und wegen dieser veralteten Kammern treten sie Ihnen die Zähne aus und schlagen die Aktion unnötig mit höheren Drücken, während sie weit unter den erwarteten Standards arbeiten.Veraltete Kammern Das Problem mit Kammern besteht darin, dass im Laufe der Jahre eine Vielzahl von "korrekten Tiefen" für die damals hergestellten Granaten verwendet wurden, viele davon kürzer als 2-¾ "oder 3" Gesamtlänge des abgefeuerten Fällen der heutigen Kunststoffschale. Kombinieren Sie dies mit einem kurzen Forcing Cone (die Verjüngung vom Kammerdurchmesser zum Bohrungsdurchmesser) und die Ergebnisse sind: deformierter Schuss; verzerrte Muster; zerrissene Rümpfe; übermäßiges Treten und Drücken. Dieser Crimp muss Platz haben, um sich vollständig flach zu entfalten, wenn der Schuss und das Bündel von der Hülse zur Bohrung gehen. Jeder kleine Fall, der ihnen aufgrund einer kurzen Kammer in den Weg gezwungen wird, bedeutet Ärger mit einem großen "T". Gauge sagt alles Der Zweck des Walker Chamber Gauge ist dreifach: Erstens und am wichtigsten, um Ihre Arbeit zu überprüfen, wenn Sie einen Kammerjob für einen Kunden erledigen; Zweitens, um veraltete, zu kurze Patronenlager an Waffen zu identifizieren, die zum Service gebracht werden, und drittens, um Ihren Schützen zu zeigen, warum ihre Waffen nicht ihre volle Leistung erbringen. Bewährt auf Tausenden von Waffen Das System wurde von dem verstorbenen Ralph Walker, Selma, Alabama, Büchsenmacher, Schriftsteller und Autor, entwickelt und erprobt, der es in seinem Geschäft verwendet hatte. Anleitungen für die Arbeit wurden von Ralph geschrieben und illustriert. Wie er uns in einem Brief sagte: „Ich denke, die Truppen werden sich den Tiefenmessern und den Kammerüberarbeitungsjobs annehmen und genauso viel Arbeit finden wie sie mit der Choke-Arbeit (die Ralph ebenfalls entwickelt hat), wenn sie dies tun eine halbe Arbeit des Verkaufens". Bonusgewinne für Sie Bevor Sie den Choke an der Waffe eines Kunden mit unseren Choke-Reibahlen und Honen einstellen, überprüfen Sie die Kammer der Waffe mit der richtigen Walker-Kammerlehre. Tun Sie dies, während der Kunde anwesend ist. Erklären Sie, was Sie tun und warum es von großem Wert ist. Weisen Sie auch auf die Vorteile des langen Treibkegels hin – er wertet Sie in seinen Augen als Autorität auf dem Gebiet auf.Wenn Ihr Kunde versteht (und die meisten werden) und den Auftrag für die Kammer/den langen Konus zusammen mit der Choke-Einstellung anordnet, korrigieren Sie zuerst die Kammer und richten Sie die Waffe aus, bevor Sie die Choke-Einstellung vornehmen. Die Ergebnisse, die Sie mit dieser Technik erzielen, können am besten als phänomenal beschrieben werden. Sie haben statt einem zwei Aufträge angenommen und Ihren Kunden mächtig glücklich gemacht. Kurz gesagt: Ein exzellenter und profitabler Service, den Sie sofort anbieten sollten.
35.9 EUR 1 35,90 € *
Lieferzeit ca. 14-21 Tage.
1 Stk. im Großlager.
Eigenschaften: Art: Chamber Patrone: 28 Gauge

Eigenschaften

Patrone: 28 Gauge Versandgewicht: 0,091kg Höhe: 5mm Breite: 43mm Länge: 104mm

Artikeldetails

Made in USA

Artikel-Nr.: 080546501
BROWNELLS Chamber Gauge Handle
Herstellerproduktnummer: SHOTGUNGAROD SHOTGUNGAROD Hier ist ein Service, den Sie und jeder Büchsenmacher der Welt allen Schrotflintenschützen anbieten sollten. Aber aufgrund eines Mangels an geeigneten Anweisungen und Werkzeugen sowie der Tatsache, dass die meisten Schützen nicht wissen, dass es ein Heilmittel gibt, wurde die Korrektur nur von einer Handvoll aufmerksamer Büchsenmacher angeboten. Diese Männer haben sich in ihren Handelsgebieten zu Helden (und zu Geld) gemacht. Auch Sie können und sollten dies tun. Es ist profitabel. . . die Waffen brauchen es. . . und die Schützen wollen es! Der Fallenschütze wird Sie lieben, der Tontaubenschütze bietet an, Ihre Feinde zu verprügeln, und der Jäger wird schwören, dass Sie an seiner alten Bess ein Wunder vollbracht haben! Durch die Überarbeitung einer ungeeigneten Kammer reduzieren Sie Rückstoß, Schussverformung, ziel- oder wildfehlende „freie Löcher“ und verbessern Muster. Und alles, was Sie brauchen, sind die Walker Gauges, die richtigen Kammer- und Forcing Cone Reamers und die von uns bereitgestellten Anweisungen, um der Waffe die richtigen Kammerabmessungen für moderne, sterngecrimpte Kunststoffpatronen zu geben. Einfach so, und Sie machen eine Menge Leute glücklich, einen Ruf für sich selbst als sachkundiger Flintenmann und einen respektablen Gewinn. Eine unschlagbare Kombination! Nicht nur Choke allein Es wird allgemein angenommen, dass der "richtige Choke" alles mit Muster, Rückstoß und Leistung zu tun hat. Der Choke ist wichtig, aber von gleicher oder größerer Bedeutung sind die Konfiguration der Kammer und des Antriebskegels und wie alle drei – Choke, Kegel und Kammer – zusammenarbeiten. Millionen von Schrotflinten warten nur darauf Es gibt heute Millionen (!) von Schrotflinten mit den veralteten „kurzen“ Kammern und Kraftkegeln, die beim Schießen mit modernen, sterngekräuselten Granaten kein passables Muster ohne „freie Löcher“ liefern können. Und wegen dieser veralteten Kammern treten sie Ihnen die Zähne aus und schlagen die Aktion unnötig mit höheren Drücken, während sie weit unter den erwarteten Standards arbeiten.Veraltete Kammern Das Problem mit Kammern besteht darin, dass im Laufe der Jahre eine Vielzahl von "korrekten Tiefen" für die damals hergestellten Granaten verwendet wurden, viele davon kürzer als 2-¾ "oder 3" Gesamtlänge des abgefeuerten Fällen der heutigen Kunststoffschale. Kombinieren Sie dies mit einem kurzen Forcing Cone (die Verjüngung vom Kammerdurchmesser zum Bohrungsdurchmesser) und die Ergebnisse sind: deformierter Schuss; verzerrte Muster; zerrissene Rümpfe; übermäßiges Treten und Drücken. Dieser Crimp muss Platz haben, um sich vollständig flach zu entfalten, wenn der Schuss und das Bündel von der Hülse zur Bohrung gehen. Jeder kleine Fall, der ihnen aufgrund einer kurzen Kammer in den Weg gezwungen wird, bedeutet Ärger mit einem großen "T". Gauge sagt alles Der Zweck des Walker Chamber Gauge ist dreifach: Erstens und am wichtigsten, um Ihre Arbeit zu überprüfen, wenn Sie einen Kammerjob für einen Kunden erledigen; Zweitens, um veraltete, zu kurze Patronenlager an Waffen zu identifizieren, die zum Service gebracht werden, und drittens, um Ihren Schützen zu zeigen, warum ihre Waffen nicht ihre volle Leistung erbringen. Bewährt auf Tausenden von Waffen Das System wurde von dem verstorbenen Ralph Walker, Selma, Alabama, Büchsenmacher, Schriftsteller und Autor, entwickelt und erprobt, der es in seinem Geschäft verwendet hatte. Anleitungen für die Arbeit wurden von Ralph geschrieben und illustriert. Wie er uns in einem Brief sagte: „Ich denke, die Truppen werden sich den Tiefenmessern und den Kammerüberarbeitungsjobs annehmen und genauso viel Arbeit finden wie sie mit der Choke-Arbeit (die Ralph ebenfalls entwickelt hat), wenn sie dies tun eine halbe Arbeit des Verkaufens". Bonusgewinne für Sie Bevor Sie den Choke an der Waffe eines Kunden mit unseren Choke-Reibahlen und Honen einstellen, überprüfen Sie die Kammer der Waffe mit der richtigen Walker-Kammerlehre. Tun Sie dies, während der Kunde anwesend ist. Erklären Sie, was Sie tun und warum es von großem Wert ist. Weisen Sie auch auf die Vorteile des langen Treibkegels hin – er wertet Sie in seinen Augen als Autorität auf dem Gebiet auf.Wenn Ihr Kunde versteht (und die meisten werden) und den Auftrag für die Kammer/den langen Konus zusammen mit der Choke-Einstellung anordnet, korrigieren Sie zuerst die Kammer und richten Sie die Waffe aus, bevor Sie die Choke-Einstellung vornehmen. Die Ergebnisse, die Sie mit dieser Technik erzielen, können am besten als phänomenal beschrieben werden. Sie haben statt einem zwei Aufträge angenommen und Ihren Kunden mächtig glücklich gemacht. Kurz gesagt: Ein exzellenter und profitabler Service, den Sie sofort anbieten sollten.
23.9 EUR 3 23,90 € *
Lieferzeit ca. 14-21 Tage.
3 Stk. im Großlager.
Eigenschaften:

Eigenschaften

Versandgewicht: 0,045kg Höhe: 13mm Breite: 28mm Länge: 185mm

Artikeldetails

Made in USA

A Critical Measurement You Simply Can't Estimate
Here is a service that you and every gunsmith in the world should be offering all shotgun shooters. But, because of a lack of proper instructions and tools, plus the fact that most shooters do not know that a cure exists, the correction has been offered by only a handful of aware gunsmiths. These men have made heroes of themselves (and money) in their trade areas. This, you too, can and should do. It is profitable . . . the guns need it . . . and the shooters want it! The trapshooting customer will love you, the skeet shooter will offer to beat up your enemies and the hunter will swear you have performed a miracle on his old Bess! By reworking an improper chamber you will reduce recoil, shot deformation, target or game-missing "free holes" and improve patterns. And all you need are the Walker Gauges, the proper chamber and Forcing Cone Reamers, and the Instructions we furnish, to give the gun the right chamber dimensions for modern, star crimped, plastic shells. Just like that, and you are making a lot of people happy, a reputation for yourself as a knowledgeable shotgun man, and a respectable profit. An unbeatable combination! Not Just Choke Alone It is generally believed that the "right choke" has everything to do with pattern, recoil and performance. Choke is important, but of equal or more importance are the configuration of the chamber and forcing cone and how all three - choke, cone and chamber - work together. Millions of Shotguns Just Waiting There are millions (!) of shotguns in use today with the obsolete "short" chambers and forcing cones incapable of delivering a passable pattern without "free holes" when shooting modern, star-crimped shells. And, because of these obsolete chambers, they kick your teeth out and punch the action unnecessarily with higher pressures while performing far below expected standards. Obsolete Chamber The problem with chambers is that, over the years, there have been a great variety of "correct depths" used for the shells then currently being manufactured, many of them shorter than 2-¾" or 3" overall length of the fired cases of today's plastic shell. Couple this with a short Forcing Cone (the taper from chamber diameter to bore diameter) and the results are: deformed shot; distorted patterns; torn hulls; excessive kicking and pressure. That crimp must have room to unfold completely flat when the shot and wad go from case to bore. Any little bit of case forced into their path because of a short chamber spells trouble with a capital "T". Gauge Tells It All The purpose of the Walker Chamber Gauge is threefold: First, and most important, to check your work when doing a chamber job for a customer; Second, to identify obsolete, too-short chambers on guns brought in for service, and Third, to demonstrate to your shooters why their guns are not performing to their full capabilities. Proven On Thousands Of Guns The system was developed and proven by the late Ralph Walker, Selma, Alabama, gunsmith, writer and author, who had used it in his shop. Instructions for the work were written and illustrated by Ralph. As he said in a letter to us: "I think the troops will take to the depth gauges plus the chamber re-working jobs and will find as much work as they have with the choke work (which Ralph also developed) if they will do half a job of selling". Bonus Profits For You Before adjusting the choke on a customer's gun with our choke reamers and hones, check the gun's chamber with the proper Walker Chamber Gauge. Do this while the customer is present. Explain what you are doing and why it is of great value. Also point out the advantages of the long forcing cone - it will enhance you, in his eyes, as an authority on the subject. If your customer understands (and most will) and orders the chamber/long forcing cone job along with the choke adjustment, correct the chamber first and pattern the gun before doing the choke adjustment. The results you will get by following this technique can best be described as phenomenal. You will have picked up two jobs instead of one and made your customer mighty happy. In a nutshell: an excellent and profitable service you should be offering immediately.  

SPECS: 10, 12, 16, 20, .410 gauge Overall lengths vary from 3.75" (9.5cm) to 4.5" (11.4cm). Blued steel.

Auf Lager Lieferzeit ca. 14-21 Tage.
10 Stk. im Großlager.
20,90 € * 19,50 € - 104,90 €*
Lieferzeit ca. 14-21 Tage.
9 Stk. im Großlager.
Lieferzeit ca. 14-21 Tage.
9 Stk. im Großlager.
31,90 € *
Auf Lager Lieferzeit ca. 14-21 Tage.
2 Stk. im Großlager.
160,90 € * 127,90 € - 170,90 €*
Lieferzeit ca. 14-21 Tage.
3 Stk. im Großlager.
Lieferzeit ca. 14-21 Tage.
3 Stk. im Großlager.
47,90 € *
Nicht auf Lager, Liefertermin unbekannt. Nicht auf Lager, Liefertermin unbekannt.
42,90 € * 17,50 € - 43,90 €*
Newsletter