Brownells Deutschland - Einer der größten Lieferanten für Waffenteile, Büchsenmacherwerkzeug & Schießsportzubehör Deutschland

FORWARD CONTROLS DESIGN
LLC AR-15 ENHANCED MAGAZINE RELEASE AMBIDEXTROUS

682318760465 100044393
EMR-A is a serrated or dimpled ambidextrous magazine release for .223 and .308 AR receivers.  EMR-A is an ergonomic ambidextrous magazine release.  The placement of its lever mirrors the release button on the right side.  It has a lower profile the portion below the bolt catch's lower paddle has a lower profile and it is also left smooth.  The serrated or dimpled length of the lever is split into a shallow V shaped serration (80%) that conform to the curvature of the user's finger to provide additional traction.  A 10.9lb rated magazine catch spring is included with each EMR-A. EMR-A's catch is made from CNC machined 4140 steel and black nitride coated, its lever is 7075 aluminum and Type 3 hard coat anodized.  The roll pin has a shear strength of 800lbs. Extended version is .09” Lever AR15/M16 ambi mag catch Intuitive contoured lever Includes a 10.9lb extra spring rate mag catch spring Serrated or Dimpled Texture Notes: EMR-A's lever pivots on the receiver. EMR-A needs to be removed before installing / removing the trigger.  EMR-A is installed and removed in the same manner as a factory mag catch. Please wear eye protection while installing EMR, EMR-C, and EMR-A with the 10.9lb mag catch spring, there's considerable spring tension in the 10.9lb spring. Incompatibilities: Geissele's Maritime Bolt Catch.  Material from either the top edge of EMR-A's lever, or the bottom edge of Maritime Bolt Catch's lower paddle may need to be removed for both to work together. The close proximity of these two control surfaces makes this combination less than ideal. CMC's anti walk pins KNS Gen 2 anti-rotation trigger/hammer pins.  KNS Gen2 Mod2 and Gen JJ, and Gen ST (Spikes Tactical) are compatible with EMR-A with standard lever, but not with extended lever. Gen2 Mod2's pins connecting bar may require minor fitting on thicker receivers to create adequate clearance for the EMR-A's lever when pressed. Battery assist device levers. Receivers with the left side fence around the bolt catch and mag catch, such as some CMT, Magpul and AR15.com billet receivers.  EMR-A requires the left side of the receiver to more or less adhere to TDP spcs. HK 7.62mm AR style rifles, MR762 series. Hodge Defense Mod 2 lower receivers. May not be compatible with Seekins SP223 and AR10 B receivers. Due to lack of standards for 308 ARs, EMR-A may not work with 80% 308 ARs.
100.9 100.9 3 EUR
Artikel-Nr.: 100044393
FORWARD CONTROLS DESIGN LLC AR-15 Enhanced Magazine Release Serrated Ambidextrous
Herstellerproduktnummer: EMRA 682318760465 EMR-A ist ein beidhändig bedienbarer Magazinauslöser mit gezahnter oder genoppter Oberfläche für .223 und .308 AR-Empfänger. EMR-A ist ein ergonomischer, beidhändiger Magazinauslöser. Die Platzierung seines Hebels spiegelt die Auslösetaste auf der rechten Seite wider. Er hat ein niedrigeres Profil; der Teil unterhalb des Bolt Catchs ist niedriger und ebenfalls glatt gehalten. Die gezahnte oder genoppte Länge des Hebels ist in eine flache V-förmige Zahnung (80%) aufgeteilt, die sich an die Krümmung des Fingers des Benutzers anpasst, um zusätzlichen Halt zu bieten. Eine 10,9 lb bewertete Magazinfangfeder ist bei jedem EMR-A enthalten. EMRs Fang ist aus CNC-gefrästem 4140 Stahl gefertigt und schwarz nitriert, sein Hebel ist aus 7075 Aluminium und mit Typ-3-Hartbeschichtung anodisiert. Der Rollstift hat eine Scherfestigkeit von 800 lbs. Die erweiterte Version ist ein .09” Lever AR15/M16 ambi mag catch. Intuitiver konturierter Hebel. Inklusive einer 10,9 lb zusätzlichen Federkraft Magazinfangfeder. Gezahnte oder genoppte Textur. Hinweise: EMR-As Hebel pivotiert auf dem Empfänger. EMR-A muss vor der Installation/Entfernung des Abzugs entfernt werden. EMR-A wird auf die gleiche Weise wie ein werksseitiger Mag Catch installiert und entfernt. Bitte tragen Sie Augenschutz beim Installieren von EMR, EMR-C und EMR-A mit der 10,9 lb Magazinfangfeder, da in der 10,9 lb Feder erhebliche Federkraft besteht. Inkompatibilitäten: Geissele's Maritime Bolt Catch. Material von entweder der oberen Kante von EMR-As Hebel oder der unteren Kante von Maritime Bolt Catchs unterem Paddel muss möglicherweise entfernt werden, damit beide zusammenarbeiten können. Die enge Nähe dieser beiden Kontrollflächen macht diese Kombination weniger ideal. CMC's Anti-Walk-Pins. KNS Gen 2 Anti-Rotation Trigger/Hammer Pins. KNS Gen2 Mod2 und Gen JJ sowie Gen ST (Spikes Tactical) sind mit EMR-A mit Standardhebel kompatibel, jedoch nicht mit erweitertem Hebel. Gen2 Mod2s Verbindungsstange kann bei dickeren Empfängern eine geringfügige Anpassung erfordern, um ausreichend Platz für den Hebel des EMR-A zu schaffen, wenn gedrückt. Battery Assist Device Hebel. Empfänger mit dem linken Zaun um den Bolt Catch und Mag Catch, wie einige CMT, Magpul und AR15.com Billet-Empfänger. EMR-A erfordert, dass die linke Seite des Empfängers mehr oder weniger den TDP-Spezifikationen entspricht. HK 7,62 mm AR-Stil Gewehre, MR762 Serie. Hodge Defense Mod 2 untere Empfänger. Möglicherweise nicht kompatibel mit Seekins SP223 und AR10 B Empfängern. Aufgrund fehlender Standards für 308 ARs funktioniert EMR-A möglicherweise nicht mit 80% 308 ARs.
100.9 EUR 0 100,90 € *
Nachbestellt, Lieferzeit ca. 4-12 Wochen aus dem Großlager.
Eigenschaften: Hersteller/Modell: AR-15

Eigenschaften

Hersteller/Modell: AR-15 Versandgewicht: 0,027kg Versandhöhe: 25mm Versandbreite: 83mm Versandlänge: 140mm

Artikeldetails

Made in USA
US-Exportklassifizierung: 0A501.x



Artikel-Nr.: 100044395
FORWARD CONTROLS DESIGN LLC AR-15 Extended Magazine Release Dimpled Ambidextrous
Herstellerproduktnummer: EMRAAADIMP 682318760489 EMR-A ist ein beidhändig bedienbarer Magazinauslöser mit gezahnter oder genoppter Oberfläche für .223 und .308 AR-Empfänger. EMR-A ist ein ergonomischer, beidhändiger Magazinauslöser. Die Platzierung seines Hebels spiegelt die Auslösetaste auf der rechten Seite wider. Er hat ein niedrigeres Profil; der Teil unterhalb des Bolt Catchs ist niedriger und ebenfalls glatt gehalten. Die gezahnte oder genoppte Länge des Hebels ist in eine flache V-förmige Zahnung (80%) aufgeteilt, die sich an die Krümmung des Fingers des Benutzers anpasst, um zusätzlichen Halt zu bieten. Eine 10,9 lb bewertete Magazinfangfeder ist bei jedem EMR-A enthalten. EMRs Fang ist aus CNC-gefrästem 4140 Stahl gefertigt und schwarz nitriert, sein Hebel ist aus 7075 Aluminium und mit Typ-3-Hartbeschichtung anodisiert. Der Rollstift hat eine Scherfestigkeit von 800 lbs. Die erweiterte Version ist ein .09” Lever AR15/M16 ambi mag catch. Intuitiver konturierter Hebel. Inklusive einer 10,9 lb zusätzlichen Federkraft Magazinfangfeder. Gezahnte oder genoppte Textur. Hinweise: EMR-As Hebel pivotiert auf dem Empfänger. EMR-A muss vor der Installation/Entfernung des Abzugs entfernt werden. EMR-A wird auf die gleiche Weise wie ein werksseitiger Mag Catch installiert und entfernt. Bitte tragen Sie Augenschutz beim Installieren von EMR, EMR-C und EMR-A mit der 10,9 lb Magazinfangfeder, da in der 10,9 lb Feder erhebliche Federkraft besteht. Inkompatibilitäten: Geissele's Maritime Bolt Catch. Material von entweder der oberen Kante von EMR-As Hebel oder der unteren Kante von Maritime Bolt Catchs unterem Paddel muss möglicherweise entfernt werden, damit beide zusammenarbeiten können. Die enge Nähe dieser beiden Kontrollflächen macht diese Kombination weniger ideal. CMC's Anti-Walk-Pins. KNS Gen 2 Anti-Rotation Trigger/Hammer Pins. KNS Gen2 Mod2 und Gen JJ sowie Gen ST (Spikes Tactical) sind mit EMR-A mit Standardhebel kompatibel, jedoch nicht mit erweitertem Hebel. Gen2 Mod2s Verbindungsstange kann bei dickeren Empfängern eine geringfügige Anpassung erfordern, um ausreichend Platz für den Hebel des EMR-A zu schaffen, wenn gedrückt. Battery Assist Device Hebel. Empfänger mit dem linken Zaun um den Bolt Catch und Mag Catch, wie einige CMT, Magpul und AR15.com Billet-Empfänger. EMR-A erfordert, dass die linke Seite des Empfängers mehr oder weniger den TDP-Spezifikationen entspricht. HK 7,62 mm AR-Stil Gewehre, MR762 Serie. Hodge Defense Mod 2 untere Empfänger. Möglicherweise nicht kompatibel mit Seekins SP223 und AR10 B Empfängern. Aufgrund fehlender Standards für 308 ARs funktioniert EMR-A möglicherweise nicht mit 80% 308 ARs.
100.9 EUR 0 100,90 € *
Nachbestellt, Lieferzeit ca. 4-12 Wochen aus dem Großlager.
Eigenschaften: Hersteller/Modell: AR-15

Eigenschaften

Hersteller/Modell: AR-15 Versandgewicht: 0,027kg Versandhöhe: 25mm Versandbreite: 83mm Versandlänge: 140mm

Artikeldetails

Made in USA
US-Exportklassifizierung: 0A501.x

Artikel-Nr.: 100044394
FORWARD CONTROLS DESIGN LLC AR-15 Enhanced Extended Mag Release Serrated Ambidextrous
Herstellerproduktnummer: EMRAEXT 682318760472 EMR-A ist ein beidhändig bedienbarer Magazinauslöser mit gezahnter oder genoppter Oberfläche für .223 und .308 AR-Empfänger. EMR-A ist ein ergonomischer, beidhändiger Magazinauslöser. Die Platzierung seines Hebels spiegelt die Auslösetaste auf der rechten Seite wider. Er hat ein niedrigeres Profil; der Teil unterhalb des Bolt Catchs ist niedriger und ebenfalls glatt gehalten. Die gezahnte oder genoppte Länge des Hebels ist in eine flache V-förmige Zahnung (80%) aufgeteilt, die sich an die Krümmung des Fingers des Benutzers anpasst, um zusätzlichen Halt zu bieten. Eine 10,9 lb bewertete Magazinfangfeder ist bei jedem EMR-A enthalten. EMRs Fang ist aus CNC-gefrästem 4140 Stahl gefertigt und schwarz nitriert, sein Hebel ist aus 7075 Aluminium und mit Typ-3-Hartbeschichtung anodisiert. Der Rollstift hat eine Scherfestigkeit von 800 lbs. Die erweiterte Version ist ein .09” Lever AR15/M16 ambi mag catch. Intuitiver konturierter Hebel. Inklusive einer 10,9 lb zusätzlichen Federkraft Magazinfangfeder. Gezahnte oder genoppte Textur. Hinweise: EMR-As Hebel pivotiert auf dem Empfänger. EMR-A muss vor der Installation/Entfernung des Abzugs entfernt werden. EMR-A wird auf die gleiche Weise wie ein werksseitiger Mag Catch installiert und entfernt. Bitte tragen Sie Augenschutz beim Installieren von EMR, EMR-C und EMR-A mit der 10,9 lb Magazinfangfeder, da in der 10,9 lb Feder erhebliche Federkraft besteht. Inkompatibilitäten: Geissele's Maritime Bolt Catch. Material von entweder der oberen Kante von EMR-As Hebel oder der unteren Kante von Maritime Bolt Catchs unterem Paddel muss möglicherweise entfernt werden, damit beide zusammenarbeiten können. Die enge Nähe dieser beiden Kontrollflächen macht diese Kombination weniger ideal. CMC's Anti-Walk-Pins. KNS Gen 2 Anti-Rotation Trigger/Hammer Pins. KNS Gen2 Mod2 und Gen JJ sowie Gen ST (Spikes Tactical) sind mit EMR-A mit Standardhebel kompatibel, jedoch nicht mit erweitertem Hebel. Gen2 Mod2s Verbindungsstange kann bei dickeren Empfängern eine geringfügige Anpassung erfordern, um ausreichend Platz für den Hebel des EMR-A zu schaffen, wenn gedrückt. Battery Assist Device Hebel. Empfänger mit dem linken Zaun um den Bolt Catch und Mag Catch, wie einige CMT, Magpul und AR15.com Billet-Empfänger. EMR-A erfordert, dass die linke Seite des Empfängers mehr oder weniger den TDP-Spezifikationen entspricht. HK 7,62 mm AR-Stil Gewehre, MR762 Serie. Hodge Defense Mod 2 untere Empfänger. Möglicherweise nicht kompatibel mit Seekins SP223 und AR10 B Empfängern. Aufgrund fehlender Standards für 308 ARs funktioniert EMR-A möglicherweise nicht mit 80% 308 ARs.
100.9 EUR 0 100,90 € *
Nachbestellt, Lieferzeit ca. 4-12 Wochen aus dem Großlager.
Eigenschaften: Hersteller/Modell: AR-15

Eigenschaften

Hersteller/Modell: AR-15 Versandgewicht: 0,027kg Versandhöhe: 25mm Versandbreite: 89mm Versandlänge: 140mm

Artikeldetails

Made in USA
US-Exportklassifizierung: 0A501.x


EMR-A is a serrated or dimpled ambidextrous magazine release for .223 and .308 AR receivers.  EMR-A is an ergonomic ambidextrous magazine release.  The placement of its lever mirrors the release button on the right side.  It has a lower profile the portion below the bolt catch's lower paddle has a lower profile and it is also left smooth.  The serrated or dimpled length of the lever is split into a shallow V shaped serration (80%) that conform to the curvature of the user's finger to provide additional traction.  A 10.9lb rated magazine catch spring is included with each EMR-A. EMR-A's catch is made from CNC machined 4140 steel and black nitride coated, its lever is 7075 aluminum and Type 3 hard coat anodized.  The roll pin has a shear strength of 800lbs. Extended version is .09” Lever AR15/M16 ambi mag catch Intuitive contoured lever Includes a 10.9lb extra spring rate mag catch spring Serrated or Dimpled Texture Notes: EMR-A's lever pivots on the receiver. EMR-A needs to be removed before installing / removing the trigger.  EMR-A is installed and removed in the same manner as a factory mag catch. Please wear eye protection while installing EMR, EMR-C, and EMR-A with the 10.9lb mag catch spring, there's considerable spring tension in the 10.9lb spring. Incompatibilities: Geissele's Maritime Bolt Catch.  Material from either the top edge of EMR-A's lever, or the bottom edge of Maritime Bolt Catch's lower paddle may need to be removed for both to work together. The close proximity of these two control surfaces makes this combination less than ideal. CMC's anti walk pins KNS Gen 2 anti-rotation trigger/hammer pins.  KNS Gen2 Mod2 and Gen JJ, and Gen ST (Spikes Tactical) are compatible with EMR-A with standard lever, but not with extended lever. Gen2 Mod2's pins connecting bar may require minor fitting on thicker receivers to create adequate clearance for the EMR-A's lever when pressed. Battery assist device levers. Receivers with the left side fence around the bolt catch and mag catch, such as some CMT, Magpul and AR15.com billet receivers.  EMR-A requires the left side of the receiver to more or less adhere to TDP spcs. HK 7.62mm AR style rifles, MR762 series. Hodge Defense Mod 2 lower receivers. May not be compatible with Seekins SP223 and AR10 B receivers. Due to lack of standards for 308 ARs, EMR-A may not work with 80% 308 ARs.
Newsletter